KOSTENLOSE LIEFERUNG IN EUROPA !
Wikinger Götter

Wikinger Götter

des Lesens

Die nordische Mythologie ist aus vielen Gründen bemerkenswert. Einer davon ist die eigentümliche Organisation der Wikinger götter in zwei Clans: die Vanir und die æsir. Im Wikinger-Universum leben die beiden Clans, die aus zwei verschiedenen Generationen stammen, nach einem Krieg in interessanter Harmonie zusammen.

 

Wo lebten die Götter der Wikinger

Wie wir wissen, gab es auf dem Yggdrasil-Baum neun Königreiche. Die Götter der Wikinger bewohnen zwei von ihnen. Genauer gesagt, Odin und sein Hofstaat der æsir befinden sich in Asgard; die Vanir hingegen wohnen in Vanaheim. Welche Götter haben die Wikinger von all diesen verehrt? Bis zum Ende des Heidentums verehrten die alten Skandinavier beide Gruppen von Gottheiten.

 

Typen von Wikingergöttern

Wie wir bereits erwähnt haben, gibt es zwei Typologien von nordischen Gottheiten.

Wikinger Schmuck

Die Æsirs und die Asynjur

Die æsir (Einzahl, áss) und die ásynjur (Einzahl, ásynja) sind die Hauptgötter und -göttinnen, die das nordische Pantheon bilden. Sie sind die jüngste Generation der Wikingergötter, die in Asgard residieren und mit Odin verwandt sind. Sie haben hauptsächlich mit Macht und Krieg zu tun. Einige ihrer berühmtesten Mitglieder sind Thor, Balder und Tyr.

 

Sie wurden in die Mythologie der Wikinger aufgenommen, indem sie mit den Vanir verschmolzen, anstatt sie zu ersetzen. Tatsächlich führten sie einst einen Krieg gegen die Vaniren, stimmten aber später einem Frieden und einem Gefangenenaustausch zu.

 

Der Anführer der æsir ist Odin, der die Welt zusammen mit seinen Brüdern Ve und Vili erschaffen hat. Ihre Hauptfeinde sind die Jotun, oder Eis- und Felsriesen, mit denen sie in ständiger Konfrontation stehen.

 

Obwohl es vielleicht überraschend ist, wenn es um Gottheiten geht, sind der æsir und der ásynjur tödlich. Diese Wikingergötter halten sich jung, indem sie Iðunns Äpfel essen. Die große Mehrheit von ihnen ist dazu verdammt, während Ragnarök zu sterben, und nur wenige werden überleben, um die Welt wieder aufzubauen.

Gott Odin

Die Vanir

Die andere Gruppe der Wikingergötter sind die Vanir. Sie sind die älteste Generation, Gottheiten, die mit Fruchtbarkeit und Wohlstand verbunden sind. Anders als die æsir praktizierten die Vanir Inzucht und Inzest. Sie beherrschten die magischen Künste und bewohnten das Königreich Vanaheim.

 

Die Vanir werden von Njord, dem Gott des Meeres, angeführt. Infolgedessen war der Kult der Vanir unter den Fischergemeinschaften vorherrschend. Andere wichtige Vanire waren Frey und Freya. Alle drei lebten in Asgard zusammen mit den æsir, da sie Teil des Geiselaustausches nach dem Krieg zwischen den beiden Göttergenerationen waren.

 

Der Krieg zwischen den Vanir und den æsir

Vor langer Zeit lebten die Vanir, die æsir, die Riesen und andere Kreaturen in Frieden und Harmonie. In der Folge der Hexe Gullveig änderte sich jedoch alles. Dieser Vanir, der Asgard regelmäßig besuchte, zeigte eine so obszöne Gier, dass die æsir es nicht ertragen konnten.

Vikings Götter

Der Grad der Abscheu, den sie hervorrief, erreichte einen solchen Punkt, dass die Bewohner von Asgard sie mit Speeren durchbohrten und ihren Körper in ein großes Feuer warfen. Allerdings wurde die Hexe Gullveig jedes Mal wiederbelebt, wenn sie getötet und verbrannt wurde. Nachdem er sie getötet und dreimal auf dem Scheiterhaufen geröstet hatte, gab der æsir auf. Von da an erhielt Gullveig den Namen Heid, "derjenige, der leuchtet", und widmete sich dem Bösen in der Welt.

 

Als die Vanir von den Misshandlungen hörten, die sie ihren Mit-Gullveig zugefügt hatten, waren sie wütend. Sie verlangten, dass die æsir ihnen Tribut zahlen, aber die æsir weigerten sich und der Krieg zwischen den Wikingergöttern begann. Der Kampf war sehr ausgeglichen und keine Seite konnte sich aufdrängen.

 

Schließlich endete der Kampf mit einem Friedensschluss und einem Austausch von Geiseln. Beide Seiten kamen überein, die sehr prominenten Krieger Njörðr, Kvasir und Frey nach Asgard zu schicken. Im Gegenzug empfingen die Vanir Húnir und Mímir als Gäste.

 

Da Húnir immer sehr zögerlich war, wenn er Mímir nicht an seiner Seite hatte, glaubten die Vaniren, dass sie getäuscht worden waren, indem man ihnen eine mittelmäßige Geisel schickte. Also schlugen sie Mimirs Kopf ab und schickten ihn zu Odin. Der weise Odin nahm den Kopf und balsamierte ihn mit Kräutern ein, damit er nicht verweste. Seitdem spricht er mit dem Kopf und erzählt ihm seine Geheimnisse.

 

Liste der nordischen Götter

Liste von æsir

Bei den vielen nordischen Göttern Asgards können wir zwischen männlich und weiblich unterscheiden.

Wikinger Kleidung

Die æsir oder Götter

Andhrimnir. Koch des æsir und der Krieger von Walhalla.

Balder. Gott des Lichts und der Wahrheit.

Bor. Vater Odin, ohne besonderes Attribut.

Bragi. Gottheit der Poesie, Barden und Skalden.

Buri. Der erste Gott, der existiert, Vater von Bor und Großvater von Odin.

Dagr. Person des Tages.

Delling. Gott der Morgenröte.

Forseti. Gott der Gerechtigkeit, des Friedens und der Wahrheit.

Heimdall. Wächter von Bifröst.

Höðr. Blinder Gott, der Bruder von Balder.

Höðr. Ein sehr unentschlossener 's, der als Geisel zu den Vaniren geschickt wurde. Er und Vili waren wahrscheinlich derselbe Charakter.

Lóðurr. Sehr wenig erwähnt, belebte er die Körper der ersten Menschen.

Magni. Sohn von Thor.

Melli. Bruder von Thor.

Mimir. Eine Geisel der Vanir.

Móði. Sohn von Thor, Gott der Wut im Kampf und von den Berserkern verehrt.

Óðr. Gott der Intelligenz und Energie.

Odin. Anführer der æsir. (Odin/Wotan)

Thor. Gott des Donners. (Hammer mjölnir)

tyr. Gottheit des Krieges und der Weisheit im Kampf.

Gehen Sie. Bruder von Odin, der den Menschen Sprache und Sinne schenkte.

Viðarr. Wikinger-Gott des Schweigens und der Rache.

Vili. Bruder von Odin und Gott der Gefühle, der den Menschen Intelligenz verliehen hat.

 

Die ásynjur oder Göttinnen

Eir. Die Göttlichkeit der Heilung und Auferstehung.

Frigg. Odins Frau und Göttin der Liebe, Fruchtbarkeit und ehelichen Treue.

Fulla. Eine der drei Mägde von Frigg.

Gefjun. Ein Seher.

Gna. Eine der drei Mägde von Frigg.

Hlin. Eine der drei Mägde von Frigg.

Iðunn. Wächter der Äpfel, die es den æsiren erlaubten, ewig jung zu bleiben.

Jord. Sie repräsentierte die Erde.

Lofn. Göttin der Frauen.

Nanna. Die Frau von Balder.

Nótt. Personifizierung der Nacht.

Saga. Gottheit der Weissagung.

Sif. Göttin der Treue und der Ernte.

Sigyn. Ehefrau von Loki.

Sjöfn. Göttin der Frauen.

Snotra. Die wenig bekannte Asynja wird als "weise" und "anmutig" beschrieben.

Sol. Personifikation der Sonne.

Syn. Göttin der Wachsamkeit und Wahrheit, die von den Angeklagten in den Prozessen angerufen wird.

Var. Göttin der Ehegelübde.

Vör. Asynja wenig bekannt beschrieben als "weise" und "neugierig minded".

Þrúðr. Eine der Walküren, denen sie in Walhalla diente.

 

Liste der Vanir

Die Vaniren, die bis zum heutigen Tag transzendiert haben, waren nicht so zahlreich. Hier sind die Highlights:

Odin T-Shirt

Frey. Gott des Regens, der aufgehenden Sonne und der Fruchtbarkeit.

Freya. Göttin der Liebe, Schönheit, Wahrsagerei und Magie.

Gerd. Göttin der Fruchtbarkeit und des Geschlechts (eigentlich eine Giganta, Freys Frau).

Gullveig. Der Vanir, der von den æsir misshandelt wurde, was zur Konfrontation der Götter führte.

Kvasir. Der weiseste der Vanire.

Lytir. Ein Wahrsager-Gott, der von den Völva verehrt wird.

Njord. Gott des Meeres, der Küste und der Schifffahrt.

Nerthus. Die Göttlichkeit der Erde.

Skaði. Göttin des Winters und der Jagd (eigentlich ein Riese, die Frau von Njörðr)

 

Interpretationen der Wikinger Götter

Es ist auffallend, wie in der nordischen mythen, im Gegensatz zu anderen, wie z.B. der griechischen Mythologie, die neue Göttergeneration die alte nicht verdrängt. Stattdessen koexistieren und verschmelzen die beiden Clans. Die Entwicklung des nordischen Pantheons von einer Generation friedlicher Gottheiten zu einer neuen Generation von Kriegsgöttern mag die Geschichte der skandinavischen Völker selbst widerspiegeln.

 

Andererseits können die Beziehungen zwischen den beiden Gruppen von Wikinger göttern auch die Interaktion zwischen den Wikingersippen widerspiegeln. Die verschiedenen Stämme schlossen Pakte und vereinigten sich bis hin zu den Königreichen Norwegen, Schweden und Dänemark.

Tal Der Wikinger


Recevez nos articles dans votre boite email.